Me­di­ka­men­te vor­be­stel­len

Schnel­ler wie­der ge­sund wer­den!

 

Ih­re Ge­sund­heit ist un­ser Auf­trag. Da­her ver­fügt un­se­re Apo­the­ke stän­dig über ei­nen enorm gro­ßen Vor­rat un­ter­schied­lichs­ter Arz­nei­mit­tel für Sie. Um si­cher­zu­stel­len, dass Sie Ihr ge­wünsch­tes Me­di­ka­ment auch so­fort und oh­ne War­te­zeit er­hal­ten, ha­ben wir für Sie die Mög­lich­keit der Vor­be­stel­lung per On­line­for­mu­lar auf un­se­rer Web­site oder per App ein­ge­rich­tet.

Da­mit stel­len wir si­cher, dass vor­han­de­ne Me­di­ka­men­te auf Ih­ren Na­men re­ser­viert wer­den, oder - falls tat­säch­lich ein­mal ein Arz­nei­mit­tel nicht bei uns vor­han­den sein soll­te - die­ses so­fort für Sie or­ga­ni­siert wird.

Fül­len Sie hier das Re­ser­vie­rungs­for­mu­lar aus – wir mel­den uns schnellst­mög­lich zu­rück. 
 

Fel­der mit ei­nem * müs­sen aus­ge­füllt wer­den. Bit­te ge­ben Sie das Me­di­ka­ment oder noch bes­ser die Phar­ma­zen­tral­num­mer (PZN) an, und fü­gen Sie die Men­ge und Dar­rei­chungs­form  hin­zu.

 

Bit­te ha­ben Sie da­für Ver­ständ­nis, dass Ih­re Be­stel­lung nur in­ner­halb der Öff­nungs­zei­ten der Apo­the­ke von uns be­ar­bei­tet wer­den kann.

Bitte bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage zur Vermeidung von Spam:

Vor­be­stel­len mit Call­myA­po

Vor­be­stel­len von Me­di­ka­men­ten geht jetzt ganz ein­fach:
In­stal­lie­ren Sie Call­myA­po und ho­len Sie sich den di­rek­ten Draht zu uns auf Ihr Smart­pho­ne.

App in­stal­lie­ren.

QR-Code scan­nen und dann Push-Nach­rich­ten er­lau­ben.

Un­se­re Apo­the­ke über die PLZ-Su­che aus­wäh­len oder die­sen QR-Code scan­nen.

Me­di­ka­men­te rund um die Uhr vor­be­stel­len

Mit der App Call­myA­po kön­nen Sie von über­all und rund um die Uhr Me­di­ka­men­te bei uns vor­be­stel­len. Egal ob Sie ein Fo­to vom Re­zept oder den Na­men Ih­res Arz­nei­mit­tels über die Su­che oder als Text sen­den – Ih­re Be­stel­lun­gen kom­men di­rekt bei uns an. Über den Wa­ren­korb kön­nen Sie meh­re­re Re­zept­fo­tos, Me­di­ka­men­ten­na­men oder Text­nach­rich­ten als Sam­mel­be­stel­lung sen­den. Wir ge­ben Ih­nen an­schlie­ßend Rück­mel­dung, wann Sie das be­stell­te Arz­nei­mit­tel ab­ho­len kön­nen. So ver­mei­den Sie War­te­zei­ten und dop­pel­te We­ge. 


Bei Chat mit uns in Ver­bin­dung blei­ben

Stel­len Sie uns bei der Be­stel­lung per Text­nach­richt Fra­gen zu Wech­sel­wir­kun­gen und Ne­ben­wir­kun­gen Ih­rer Arz­nei­mit­tel oder zu Ih­rer The­ra­pie. Wir kön­nen die­se wäh­rend un­se­rer re­gu­lä­ren Öff­nungs­zei­ten ein­fach und schnell be­ant­wor­ten.


Me­di­ka­ti­ons­plan di­gi­ta­li­sie­ren

Call­myA­po un­ter­stützt Sie bei Ih­rer The­ra­pie, z. B. mit ei­nem di­gi­ta­len Me­di­ka­ti­ons­plan. Hier kön­nen Sie al­le In­for­ma­tio­nen er­fas­sen, die für die si­che­re und voll­stän­di­ge Durch­füh­rung Ih­rer emp­foh­le­nen Be­hand­lung wich­tig sind. Die App er­in­nert Sie an die re­gel­mä­ßi­ge Ein­nah­me Ih­rer Me­di­ka­men­te und warnt Sie bei auf­tre­ten­den Wech­sel­wir­kun­gen zwi­schen Ih­ren Arz­nei­mit­teln.


Vor­rat über­wa­chen

Ken­nen Sie das? Es ist Sonn­tag und Ih­re be­nö­tig­ten Me­di­ka­men­te sind aus­ge­rech­net jetzt leer. Mit Call­myA­po kann Ih­nen das nicht mehr pas­sie­ren. Die App über­wacht den Vor­rat Ih­rer Arz­nei­mit­tel und er­in­nert Sie recht­zei­tig, wenn sie zur Nei­ge ge­hen und z. B. Fol­ge­re­zep­te vom Arzt be­nö­tigt wer­den.

Die Nut­zung des eR­e­zepts - ganz ein­fach über die TK-Doc App

Mit dem Pro­jekt des "eR­e­zept Deutsch­land" set­zen sich die TK, die Bar­mer, die DAK, die HEK und die BIG ge­mein­sam da­für ein, die am­bu­lan­te Ver­sor­gung in Deutsch­land wei­ter zu di­gi­ta­li­sie­ren. Auf die­sem Weg wer­den Pro­zes­se in Arzt­pra­xen, Apo­the­ken und für Ver­si­cher­te ver­ein­facht und kom­for­ta­bler.

Der teil­neh­men­de Arzt stellt das eR­e­zept in der Pra­xis vor Ort aus. Von hier aus ge­langt das elek­tro­ni­sche Re­zept in Ih­re TK-Doc App, wo es in Form ei­nes QR­Codes in un­se­ren Apo­the­ken ab­ge­ru­fen wer­den kann. Wir for­dern das eR­e­zept ver­schlü­sse­lt ab und hän­di­gen Ih­nen das Arz­nei­mit­tel vor Ort aus oder stel­len Ih­nen die­ses per Bo­ten­dienst zur Ver­fu­̈gung. 

 

Vie­le Vor­tei­le 

Vom eR­e­zept pro­fi­tie­ren Sie nicht nur, weil Sie es mit Ih­rem Smart­pho­ne im­mer bei sich ha­ben. Es bie­tet auch vie­le wei­te­re Vor­zu­̈ge: 

  • Spart We­ge: Ihr eR­e­zept kön­nen Sie un­se­ren Apo­the­ken ein­fach di­gi­tal zu­sen­den. Und falls von ärzt­li­cher Sei­te kei­ne Ein­wän­de be­stehen, brau­chen Sie auch für Fol­ge­re­zep­te die Arzt­pra­xis nicht mehr ex­tra auf­zu­su­chen. Sie be­kom­men die­ses von der Pra­xis di­rekt auf Ihr Smart­pho­ne zu­ge­stellt.
  • Ist si­che­rer: Durch die di­gi­ta­le Zu­stel­lung Ih­res eR­e­zep­tes mi­ni­mie­ren Sie das In­fek­ti­ons­ri­si­ko.
  • Mehr Über­sicht: Sie be­hal­ten den Über­blick über al­le per eR­e­zept aus­ge­stell­ten Re­zep­te in der Ver­gan­gen­heit.
  • Te­le­me­di­zin hat Zu­kunft: Das eR­e­zept schafft ei­ne Grund­vor­aus­set­zung im Hin­blick auf die zu­neh­men­den di­gi­ta­len Be­hand­lungs­mög­lich­kei­ten.

 

Wie be­kom­me ich das eR­e­zept bei mei­nem Arzt? 

Der teil­neh­men­de Arzt stellt das eR­e­zept mit Un­ter­stü­tzung sei­ner Pra­xis­soft­ware aus. Mit dem QR-Code wen­den Sie sich di­rekt an uns. 

 

Wie lö­se ich ein eR­e­zept ein? 

Als Selbst­ab­ho­ler ge­hen Sie mit ih­rem Smart­pho­ne in un­se­re Apo­the­ken und zei­gen den QR-Code vor. Zu­sätz­lich kön­nen Sie un­se­ren Bo­ten­dienst der Apo­the­ke nut­zen. 

 

Wie lan­ge ist ein eR­e­zept gü­ltig? 

Das eR­e­zept ist ge­nau­so lan­ge gü­ltig wie ein Pa­pier­re­zept - vier Wo­chen. 

 

Wie sieht es mit dem Da­ten­schutz und der Da­ten­si­cher­heit aus? 

Da­ten­si­cher­heit steht an ers­ter Stel­le. Da­her er­folgt der Da­ten­aus­tausch durch ge­si­cher­te und ver­schlü­sse­lte Da­ten­übe­rtr­agung aus sys­tem­ge­prü­ften Pro­gram­men. Die ver­schlü­sse­lten Ver­ord­nungs­da­ten lie­gen ge­trennt von dem für die Ent­schlü­ss­elung not­wen­di­gen QR-Code auf ge­prü­ften deut­schen Ser­vern. 

 

Bei Fra­gen un­ter­stü­tzen wir Sie gern und freu­en uns auf Ih­re Nut­zung.