Seitenanfang

Oma geimpft

Langzeithuster

Der heiß ersehnte Nachwuchs ist endlich da. Omas, Opas oder Tanten können es kaum erwarten, den neuen Erdenbürger auch mal im Arm zu halten. Doch wenn einer von ihnen schon seit längerem mit einem quälenden Husten kämpft, der einfach nicht weichen will, dann ist äußerste Vorsicht geboten. Denn heutzutage ist Keuchhusten unter Erwachsenen viel verbreiteter als gemeinhin vermutet wird, und es besteht die Gefahr, dass die wochenlang hustenden Erwachsenen ihre Erreger an Säuglinge, mit denen sie Kontakt haben, weitergeben können. Das große Problem: Anders als für Erwachsene ist Keuchhusten für Babys eine wirklich bedrohliche Krankheit. Jeder zehnte 'Langzeithuster' litt daran.
Die Rostocker Professorin Christel Hülße vom Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern hat zusammen mit deutschen und amerikanischen Kollegen die Häufigkeit von Keuchhusten bei Erwachsenen untersucht. Die Wissenschaftler werteten die Daten von 971 Patienten im Alter von über 18 Jahren aus, die wegen Hustens einen Arzt aufgesucht hatten. Das Ergebnis: Jeder zehnte Patient, der länger als sieben Tage gehustet hatte, litt an Keuchhusten. Nicht umsonst warnt die Medizinerin: 'Bei lang andauerndem Husten und vor allem nächtlichen Hustenattacken sollte bei Erwachsenen immer auch an Keuchhusten gedacht werden.'

Wer nicht riskieren will, sich von den frisch gebackenen Eltern bittere Vorwürfe anzuhören, sollte sich daher impfen lassen. Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO) empfiehlt die Keuchhusten-Auffrischimpfung für alle Personen, die Kontakt zu Säuglingen haben, wie Eltern, Großeltern, Tagesmütter oder Babysitter. Die Kasse zahlt, eine Praxisgebühr wird nicht fällig. Die Website www.impfenaktuell.de bietet weitere Informationen zum Thema Keuchhustenimpfung. Wer spezielle Fragen hat, kann sich montags zwischen 14 und 17 Uhr unter der Telefonnummer 06151-1369922 von einer erfahrenen Ärztin persönlich beraten lassen.

(Quelle: djd/pt: Foto: djd/Sanofi pasteur MSD)

Navigationsbild für die Seite Kontakt Navigationsbild für die Seite Notdienst Navigationsbild für die Seite Zuzahlungsbefreiung Navigationsbild für die Seite Newsletter Navigationsbild für die Seite Facebook

Jetzt neu:
Unsere Phytothek